Happy Birthday Youtube

Happy Birthday Youtube

Von am 17. Februar 2015
in Social Media

Youtube wird zehn Jahre alt! Die Videoplattform hat sich zur weltweit zweitgrössten Suchmaschine entwickelt und ist allgegenwärtig. Für uns ist Youtube im Alltag nicht mehr wegzudenken.

Mitte Februar 2005 gründeten Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim, drei frühere Mitarbeiter des Online-Bezahldienstes Paypal, Youtube und registrierten die Webadresse. Drei Monate später waren die ersten Filme darauf zu sehen. Das allererste Video „Me at the zoo“ zeigt Gründer Jawed Karim im Zoo von San Diego.

Die drei Gründer schlossen mit Youtube eine Lücke. Auf einmal konnte jeder Videos hochladen, mit anderen Nutzern teilen und Videoclips kommentieren oder weiterempfehlen. Dem unaufhaltsamen Aufstieg der Videoplattform stand nichts mehr im Wege. Sie gehört zu den schrillen Erfolgsgeschichten, die nur das Silicon Valley zu bieten hat. Ein älterer Internetgigant erkannte bald das enorme Potential des Unternehmens. Der Internetkonzern Google kaufte im Dezember 2006 die Videoplattform für umgerechnet 2,1 Milliarden Franken auf.

Hier ein paar Fakten:

  • Nutzer laden 300 Stunden Videomaterial pro Minute auf die Plattform hoch.
  • Jeden Monat verzeichnet das Portal eine Milliarde Nutzer.
  • Die Videoclips sind in 61 Ländern und in 61 Sprachen abrufbar.
  • 10’000 Stunden Nachrichtenvideos journalistischer Medien werden pro Tag veröffentlicht. Zahlreiche Nachrichtensender streamen live auf Youtube.
  • 40 Prozent der weltweiten Wiedergabezeit entfallen auf mobile Geräte.
  • Das weltweit am meist gesehene Video ist das Musikvideo des südkoreanischen Musikers Psy „Gangnam Style“ erreichte mit 2,2 Millarden Views ein absoluten Spitzenplatz im internationalen Ranking. Das Unternehmen musste für den Ansturm seinen eigenen Zähler aufstocken, da das System bis zu diesem Zeitpunkt nicht auf solche Masse angelegt war.
  • Es ist die meistbesuchte Site nach Google und Facebook.
  • Google schaffte vor sieben Jahren ein Partnerprogramm. Über eine Million Videokünstler sind aktiv und verdienen mit ihren Videos Geld.
  • Youtube bietet seinen Nutzern sogar ein eigenes Studio in Los Angeles.

In den letzten zehn Jahren hat sich das Videoportal vom Tummelfeld der Amateurfilmer zu einem professionellen Videokanal entwickelt. In den ersten Jahren haben wir das Videoportal zum Musikhören genutzt. Doch über die Jahre entwickelte sich Youtube zu mehr als nur einem Musikkanal. Hörspiele, Serien und Dokumentationen sind via Youtube abrufbar. Gleichzeitig ist Youtube ein internationales Nachrichtenportal, ein digitales Archiv und eine kostenlose Weiterbildungsplattform. Keine Frage bleibt mehr unbeantwortet, für jedes Problem steht auf Youtube eine visualisierte Lösung bereit. Wie können wir bei Powerpoint eine Grafik einfügen? Nachhilfeunterricht in Physik nötig? Professionelle Schminktipps für die Party? In solchen Momenten bietet die Online-Videoplattform Youtube die Lösung. Antworten ohne Ende – Ausprobieren lohnt sich!

Wir sind gespannt auf eure Erfahrungen mit Youtube und wie ihr diese Plattform im Alltag einsetzt.

Auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *