Instagram für Unternehmen

Instagram für Unternehmen

Von am 25. Juni 2015
in Social Media

Bekannt wurde Instagram als Food- und Fashionbloggernetzwerk. Unternehmen haben das Potenzial dieser Plattform erkannt und setzen auf Storytelling und Employer Branding. Hohe Interaktionen, engagierte Fans, eine lebendige Community und eine einfache, visuelle Kommunikation sind die Vorteile dieses sozialen Mediums.

Was ist Instagram?

Dank dem Instagram-App lassen sich mit dem Smartphone aufgenommene Fotos und Videos schnell und einfach bearbeiten. Bekannt sind die kontrastreichen Filter. Fachkenntnisse in Bildbearbeitung sind nicht notwendig. Instagram ist ein soziales Netzwerk mit einer aktiven Community. Instagram hat sich von der einfachen Foto-Sharing-App zum erfolgreichen sozialen Netzwerk entwickelt. Gründe hierfür sind die technische Weiterentwicklung mobiler Endgeräte und das veränderte Medien-Nutzungsverhalten. Die App gilt als Vorreiter der wachsenden Visual-Media-Trends, bei dem sich die Kommunikation zwischen den Unternehmen oder Usern und Rezipienten auf Fotos und Kurzvideos verlagert.

Nutze das Potential von Instagram und engagiere Dich mit Kommentaren und Likes. Trete mit anderen Nutzern und Fans in Kontakt. Unternehmen und Selbständigerwerbende können beispielsweise dazu aufrufen, Bilder mit ihren Produkten zu posten und „user generated Content“ für sich nutzbar zu machen.

Vielen Hobby- und Berufsfotografen sowie Liebhabern von ästhetischen und tollen Bildern ist der Austausch ebenso wichtig.

Wieso eignet sich Instagram für Unternehmen?

Die meist geteilten Inhalte im Social Web sind Bilder. Die Untersuchung von Go Gulf 2014 ergab, dass 43 Prozent aller Benutzer vorwiegend Bilder teilen.
Bilder und Videos bieten enormes Potential für alle Arten von Unternehmen. Besonders visuell attraktive Produkte eignen sich, um sich auf Instagram zu präsentieren. Als Beispiel nenne ich hier die Automarke BMW. Instagram wird nicht nur für Produkt-Präsentationen eingesetzt, sondern vermittelt ebenso ein bestimmter Lifestyle oder ein Lebensgefühl. Dabei denke ich an das Beispiel von Red Bull. Hier geht es in erster Linie um das Visual Storytelling, eine Geschichte über eine Marke in Bildern zu erzählen. Unternehmen nutzen diese Methode, um Werte, Unternehmenskultur und Markenbotschaften zu vermitteln.

Was braucht es für den Erfolg?

Ein entscheidendes Erfolgskriterium liegt in der Qualität der Bilder/Videos. Zudem sind Kreativität, Ästhetik, einen Sinn fürs Online Netzwerken und Ausdauer gefragt. Der Aufbau einer Instagram-Präsenz benötigt als Unternehmen viel Zeit. Ausserdem muss das Unternehmen eine Content-Strategie definieren.

Für einen erfolgreichen Instagram-Auftritt braucht es folgende Faktoren:

  • Tolle Aufnahmen
  • Regelmässiges Posten
  • Die richtigen Keywords und Hashtags nutzen
  • Mentions (Adressierung von bestimmten Nutzern)
  • Folgen, liken, kommentieren und monitoren und selbst Mitglied der Community werden
  • Die Aktivitäten auf Instagramm mit den anderen sozialen Medienkanälen wie z.B. Facebook und Twitter vernetzen.
  • Ausserdem braucht es gute Influencer, um zu Reichweite zu kommen, denn Vertrauen ist das A und O in sozialen Netzwerken. Die User folgen mit grösstem Vertrauen diesen Influencern.

Einsatzmöglichkeiten für Unternehmen

Unternehmen nutzen Instagram insbesondere, um Markenwerte oder Unternehmenskultur zu vermitteln.

Folgende Einsatzmöglichkeiten sind für die integrierten Instagram Postings (embedded post) sinnvoll:

  • Entstehung von Produkten aufzeigen
  • Neue Produkte präsentieren (Branding)
  • Blick hinter die Kulisse gewähren
  • Produkte-Nutzen vermarkten
  • Arbeitsumfeld visuell darstellen (Employer Branding)
  • Mitarbeiter vorstellen (Employer Branding / Personal Branding)

Wozu kann Instagram auch genutzt werden?

  • Gewinnspiele und Verlosungen, um mehr Reichweite und mehr Anhänger (Followers) zu generieren.
  • Schnappschüsse aus dem Arbeitsalltag, um die positiven Arbeitsbedingungen darzustellen und zu verdeutlichen
  • User-generated Content kuratieren d.h. Instagramer publizieren Bilder mit einem  Hashtag Das Unternehmen veröffentlicht die Bilder mit Hashtag zum Beispiel: @australia mit dem Hashtag #SeeAustralia
  • Videos als Teaser für längere Facebook- oder Youtube-Videos
  • Instagram-Beiträge verweisen auf eine Call-to-Action
  • Mit Webseite oder Corporate Blog verlinken
  • Verwendung von Hashtags
  •  Organisation von InstaMeets

Instagram weist kontinuerlich ein starkes Wachstum auf und ist das Social Network mit den höchsten Interaktionsraten (15mal mehr als bei Facebook). Zudem trifft Instagram den Zeitgeist und erreicht auf diese Weise viele junge User.

Wer von euch nutzt Instagram und wie sind eure Erfahrungen damit?

Bildquelle: Instagram-Plattform der Schweizerischen Südostbahn AG

Auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *